Der besondere Film

Die besonderen Filme werden sorgfältig ausgesucht und können langfristig bereits mit Datum geplant werden. Die besonderen Filme laufen alle zwei Wochen am Donnerstagabend.

Nawalny

Genre: Dokumentarfilm Freigegeben ab 12 Jahren Filmdauer: 99 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Im August 2020 wird der russische Oppositionelle Alexei Nawalny Opfer durch eine Vergiftung mit einem tödlichen Nervenkampfstoff, die er trotz aller Umstände überlebt. Während seiner monatelangen Genesung im Schwarzwald macht er schockierende Entdeckungen über den Anschlag auf sein Leben, der sehr wahrscheinlich von russischen Behörden beauftragt wurde. Nawalny beschließt dennoch, in seine Heimat Russland zurückzukehren, wo er sogleich verhaftet wird. Der Filmemacher Daniel Roher begleitet Nawalny während dieser außergewöhnlichen Belastungen. Es entsteht das hautnahe Porträt einer extremen Zeit.

Spielzeiten

Do. 07. März
20:00 Uhr
Einlass ab 19:15 Uhr
Eintritt: 8.00 €

Joan Baez: I Am a Noise

Genre: Dokumentarfilm, Musik Freigegeben ab 12 Jahren Filmdauer: 113 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Seit mehr als 60 Jahren ist Joan Baez eine der bekanntesten Stimmen der populären Kultur, hat mit ihren Liedern, aber auch ihrer aufrechten, kämpferischen Haltung Generationen von maßgeblichen Künstlern sowie Menschen auf der ganzen Welt beeinflusst. Nun blickt die wichtigste amerikanische Folksängerin zurück auf ihre Karriere und ihr Leben: von ihren lebenslangen emotionalen Problemen, über ihr Engagement in der Bürgerrechtsbewegung mit Martin Luther King, bis hin zu der schmerzlichen Beziehung mit dem jungen Bob Dylan. In offenen, ungeschminkt ehrlichen Gesprächen, die ungeahnte persönliche Kämpfe und innere Dämonen zu Tage fördern, gewährt sie einen tiefen Blick in ihre Seele. Das Ergebnis ist ein filmisches Dokument von mitreißender Power, das einer außergewöhnlichen Frau ein würdiges Denkmal setzt.

Spielzeiten

Do. 21. März
20:00 Uhr
Einlass ab 19:15 Uhr
Eintritt: 8.00 €

Becoming Giulia

Genre: Dokumentarfilm Freigegeben ab 6 Jahren Filmdauer: 103 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Giulia Tonelli, Solotänzerin am Opernhaus Zürich, kehrt aus dem Mutterschaftsurlaub zurück. Sie muss darum kämpfen, ihren Platz und ein neues Gleichgewicht zu finden, zwischen der wettbewerbsorientierten und extrem anspruchsvollen Welt einer Elite-Ballettkompanie und ihrem neuen Familienleben.

Hauptrollen:
Giulia Tonelli

Spielzeiten

Do. 04. April
20:00 Uhr
Einlass ab 19:15 Uhr
Eintritt: 8.00 €

Hin und Weg

Genre: Drama, Komödie Freigegeben ab 12 Jahren Filmdauer: 95 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Jedes Jahr unternehmen Hannes, seine Frau Kiki, das befreundete Paar Dominik und Mareike sowie der Womanizer Michael eine längere Fahrradtour. Das Ziel ist immer ein anderes und darf pro Ausflug von einem anderen Mitglied der Gruppe bestimmt werden. In diesem Jahr ist Hannes an der Reihe und wählt Belgien aus, was keine große Begeisterung bei den anderen Radlern hervorruft. Allerdings offenbart er ihnen erst nach einiger Zeit den Grund für seine Wahl: Aufgrund einer unheilbaren Nervenkrankheit und der in Sachen Sterbehilfe liberaleren Gesetzgebung im Nachbarland will er diese Radtour zu seiner letzten Reise überhaupt werden lassen. Die Freunde sind geschockt, können Hannes jedoch nicht umstimmen. So macht sich die Gruppe auf den Weg – und erfährt viel über den Wert des Lebens…

Spielzeiten

Do. 18. April
20:00 Uhr
Einlass ab 19:15 Uhr
Eintritt: 8.00 €

Nachmittagsfilm

Einmal im Monat zeigen wir unseren “Nachmittagsfilm” für alle, die lieber nachmittags ins Kino gehen.

Maestro

Genre: Drama, Musik, Liebesfilm Freigegeben ab 12 Jahren Filmdauer: 131 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Diese unerschrockene Liebesgeschichte handelt von der lebenslangen komplexen Beziehung zwischen der Musiklegende Leonard Bernstein und Felicia Montealegre Cohn Bernstein.

Spielzeiten

Do. 21. März
15:00 Uhr
Einlass ab 14:15 Uhr
Eintritt: 8.00 €
Der Nachmittagsfilm

Diese Filme laufen demnächst im Kino

Das Programmplanungs-Team trifft sich regelmäßig, um die Filme für die kommenden Wochen auszusuchen. Folgende Filme laufen demnächst im Scala Schopfheim.

The Holdovers

Genre: Drama, Komödie Freigegeben ab 12 Jahren Filmdauer: 133 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Dezember 1970, Neu-England: Lehrer Paul Hunham ist nicht eben beliebt, nicht bei seinen Schülern an der Barton Academy, nicht mal bei seinem Boss, der einst sein Schüler war. Hinter seinem Rücken nennen sie ihn „Glubschauge“, er glaubt an Traditionen und Prinzipien – und dass Widrigkeiten den Charakter bilden. Ausgerechnet Hunham soll sich um die Schüler kümmern, die über die Weihnachtstage aus verschiedenen Gründen nicht heimfahren können. Der Schulleiter bittet ihn, wenigstens an Weihnachten so zu tun, als sei er ein menschliches Wesen und etwas Nachsicht walten zu lassen. „Nachsicht ist das Letzte, was diese Burschen brauchen!“, schnaubt Hunham. Nachdem der reiche Vater eines Mitschülers dessen Klassenkameraden per Hubschrauber abholt, bleiben Hunham, der Schüler Angus Tully und Köchin Mary, die um ihren in Vietnam gefallenen Sohn trauert, zurück. Eine tragische Schicksalsgemeinschaft.

Hauptrollen:
Paul Giamatti, Dominic Sessa, Da

Spielzeiten

Die Chaosschwestern und Pinguin Paul

Genre: Familie Freigegeben ab 0 Jahren Filmdauer: 99 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Im Hause Martini steht Chaos an der Tagesordnung. Dafür sorgen die vier ungleichen Schwestern, bestehend aus der engagierten Livi, der schönen Tessa, der frechen Malea und der kleinen Kenny.

Bis auf ihren Nachnamen haben die Mädchen wenig gemeinsam und hätten auch nichts dagegen, es dabei zu belassen.

Doch bald tritt Paul in ihr aller Leben und liefert plötzlich einen Grund, doch noch gemeinsam an einem Strang zu ziehen. Paul ist ein Pinguin, der nach seiner Entführung aus dem Zoo über Umwege bei den Martinis landet. Bei den Entführern handelt es sich um ein Magier-Duo, welches den Pinguin zu einem Teil ihrer Show machen will, um ihre eingeschlafene Karriere in Las Vegas wieder anzuheizen. Die Chaosschwestern sind sich ausnahmsweise einmal einig, dass es diesen Plan zu verhindern gilt, damit Pinguin Paul zu seiner Familie in den Zoo zurückkehren kann. Für diesen Plan ist volle Chaosschwestern-Power gefragt!

Hauptrollen:
Lilit Serger, Momo Beier, Cara Vondey, Rona Regjepi

Spielzeiten

Poor Things

Genre: Komödie, Science Fiction, Liebesfilm Freigegeben ab 16 Jahren Filmdauer: 141 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Eine junge Frau namens Bella Baxter wird von dem unkonventionellen Wissenschaftler Dr. Godwin Baxter zurück ins Leben gebracht. Unter Führung des brillanten Wissenschaftlers begibt sich Bella auf eine Reise zu sich selbst, immer auf der Suche nach der Lebenserfahrung, die ihr bisher fehlt. Sie trifft dabei unter anderem auf Duncan Wedderburn, einen Anwalt, der ihr die Welt jenseits der Wissenschaft zeigt und mit ihr ein wildes Abenteuer über mehrere Kontinente hinweg erlebt. Aber auch Baxters Student Max McCandless Leben ändern sich plötzlich, als er auf Bella trifft und von ihr regelrecht mit- und aus seinem behüteten Leben herausgerissen wird. Bella entdeckt Stück für Stück ihre Leidenschaft für soziale Gerechtigkeit und Befreiung und kann sich so auch ihrer eigenen Zwänge entledigen, Vorurteile hinter sich lassen und sich immer und immer mehr ausleben.

Hauptrollen:
Emma Stone, Mark Ruffalo, Willem Dafoe, Ramy Youssef, Jerrod Carmichael

Spielzeiten

Ella und der schwarze Jaguar

Genre: Abenteuer, Komödie, Familie Freigegeben ab 6 Jahren Filmdauer: 100 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Ella ist keine gewöhnliche Teenagerin: Ihre Kindheit hat sie im Dschungel des Amazonas verbracht und ihre beste Freundin ist Hope – ein schwarzer Jaguar, den sie als verwaistes Jungtier aufgezogen hat. Doch nach dem tragischen Tod von Ellas Mutter beschloss ihr Vater, dem Amazonas den Rücken zu kehren und nach New York zu ziehen. Ellas größter Traum ist es seitdem, an den Ort zurückzukehren, an dem sie aufgewachsen ist. Als sie erfährt, dass Wilderer im Amazonas Jagd auf seltene Tiere machen und Hope in Gefahr ist, hält Ella es nicht mehr aus: Sie entscheidet, sich auf ein Abenteuer einzulassen, das ihr Leben für immer verändern wird.

Hauptrollen:
Lumi Pollack, Emily Bett Rickards, Wayne Baker, Paul Greene, Lucrezua Pini

Spielzeiten

Argylle

Genre: Action, Komödie, Krimi Freigegeben ab 12 Jahren Filmdauer: 139 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Die zurückgezogene Bestseller-Autorin Elly Conway arbeitet an einem neuen Teil ihrer beliebten Roman-Reihe über den eleganten Superspion Argylle. Doch plötzlich offenbart ihr der Geheimagent Aiden, dass ihre Geschichten Auswirkungen auf die reale Welt haben. Während sie von ihrer Katze Alfie begleitet wird, geraten Elly und Aiden immer tiefer in eine globale Spionage-Verschwörung, bei der die Grenzen zwischen Realität und Fiktion verschwimmen.

Hauptrollen:
Bryce Dallas Howard, Sam Rockwell, Bryan Cranston, Catherine O

Spielzeiten