Der besondere Film

Die besonderen Filme werden sorgfältig ausgesucht und können langfristig bereits mit Datum geplant werden. Die besonderen Filme laufen alle zwei Wochen am Donnerstagabend.

Nebel im August

Genre: Drama Freigegeben ab 12 Jahren Filmdauer: 121 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Im Nazi-Deutschland ist Euthanasie bittere Realität – wer nicht der nationalsozialistischen Rassenideologie entspricht, wird in Heimen weggesperrt, in denen systematische Tötung an der Tagesordnung ist. So soll es auch dem 13 Jahre alten Ernst Lossa ergehen, einem Kind fahrender Händler. Der aufgeweckte und rebellische Junge hat einige Zeit in verschiedenen Heimen verbracht, wo er schließlich als nicht erziehbar eingestuft wurde. Daraufhin landet er in einer von Dr. Walter Veithausen geleiteten Nervenheilanstalt, in der ihm schon wenig später klar wird, dass dort Menschen getötet werden. Als auch ihm dasselbe Schicksal wie vielen anderen Kindern droht, versucht er auszubüxen. Gemeinsam mit seiner ersten großen Liebe Nandl plant er die Flucht...

Spielzeiten

Do. 27. Juni
20:00 Uhr
Einlass ab 19:15 Uhr
Filmende: ca. 22:11 Uhr
Eintritt: 8.00 €

Hallelujah: Leonard Cohen, A Journey, A Song

Genre: Dokumentarfilm, Musik Freigegeben ab 0 Jahren Filmdauer: 118 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Entlang der bewegten Geschichte seines berühmtesten Songs "Hallelujah" zeichnet der Film ein umfangreiches Porträt des kanadischen Musikers Leonard Cohen. Fünf Jahre brauchte Cohen, um diesen Song fertigzustellen, nur um dann von seiner Plattenfirma abgelehnt zu werden. Dennoch ging das Stück schließlich seinen eigenen Weg. Die Filmemacher teilen als Zeugnisse seines Lebens eine Fülle von nie zuvor gezeigtem Archivmaterial, Notizbüchern, Fotografien und äußerst seltenen Tonaufnahmen.

Hauptrollen:
Leonard Cohen, Larry Sloman, Adrienne Clarkson, Judy Collins, Clive Davis

Spielzeiten

So. 30. Juni
19:00 Uhr
Einlass ab 18:15 Uhr
Filmende: ca. 21:08 Uhr
Eintritt: 8.00 €

Evil Does Not Exist

Genre: Drama Freigegeben ab 12 Jahren Filmdauer: 106 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Takumi und seine Tochter Hana leben im Dorf Mizubiki in der Nähe von Tokio. Wie Generationen vor ihnen führen sie ein bescheidenes Leben im Einklang mit den Jahreszyklen und der Ordnung der Natur. Eines Tages werden die Dorfbewohner auf den Plan aufmerksam, der vorsieht, in der Nähe von Takumis Haus einen Luxus-Campingplatz zu errichten, der den Stadtbewohnern einen komfortablen „Zufluchtsort“ mitten im Grünen bietet. Als zwei Vertreter der Firma aus Tokio, die das Projekt umsetzen will, zu einem Treffen im Dorf ankommen, wird klar, dass ihre Pläne negative Auswirkungen auf die örtliche Wasserversorgung haben und für Unruhe im Dorf sorgen werden. Die widersprüchlichen Absichten der Firma sind sowohl eine Bedrohung für das ökologische Gleichgewicht der einzigartigen Naturlandschaft rund um Mizubiki, als auch für die Lebensweise der Bewohner – mit Folgen, die sich tiefgreifend auf Takumis Leben auswirken.

Hauptrollen:
Hitoshi Omika, Ryo Nishikawa, Ryuji Kosaka, Ayaka Shibutani, Hazuki Kikuchi

Spielzeiten

Do. 11. Juli
20:00 Uhr
Einlass ab 19:15 Uhr
Filmende: ca. 21:56 Uhr
Eintritt: 8.00 €

Irdische Verse

Genre: Drama Freigegeben ab 6 Jahren Filmdauer: 77 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Ein junger Vater wird von einem Standes­beamten zurechtgewiesen, weil er seinen neugeborenen Sohn David nennen möchte. Eine Schülerin muss sich dafür rechtfertigen, dass sie von einem Jungen zur Schule gebracht wurde. Eine junge Frau wird beschuldigt, sie sei ohne Kopftuch Auto gefahren. In neun Episoden beleuchten Ali Asgari und Alireza Khatami, wie die Menschen im Iran von den staatlichen Behörden gegängelt und gedemütigt werden.

Hauptrollen:
Majid Salehi, Gohar Kheyrandish, Farzin Mohades, Sadaf Asgari, Hossein Soleymani

Spielzeiten

Do. 25. Juli
20:00 Uhr
Einlass ab 19:15 Uhr
Filmende: ca. 21:27 Uhr
Eintritt: 8.00 €

Nachmittagsfilm

Einmal im Monat zeigen wir unseren “Nachmittagsfilm” für alle, die lieber nachmittags ins Kino gehen.

Ein Glücksfall

Genre: Drama, Komödie, Liebesfilm Freigegeben ab 12 Jahren Filmdauer: 96 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Fanny und Jean sind das perfekte Ehepaar – beide haben Erfolg im Beruf, leben in einer prächtigen Wohnung in einem exklusiven Viertel von Paris und scheinen noch genauso verliebt zu sein wie am ersten Tag. Doch als Fanny zufällig ihren ehemaligen Klassenkameraden Alain trifft, ist sie hin und weg. Bald darauf sehen sie sich wieder und kommen sich immer näher.

Spielzeiten

Do. 11. Juli
15:00 Uhr
Einlass ab 14:15 Uhr
Filmende: ca. 16:46 Uhr
Eintritt: 8.00 €

Diese Filme laufen demnächst im Kino

Das Programmplanungs-Team trifft sich regelmäßig, um die Filme für die kommenden Wochen auszusuchen. Folgende Filme laufen demnächst im Scala Schopfheim.

Arthur der Große

Genre: Abenteuer, Drama Freigegeben ab 6 Jahren Filmdauer: 108 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Im Laufe von zehn Tagen und einer Strecke von 435 Meilen entsteht zwischen dem Profi-Abenteurer Michael Light (Mark Wahlberg) und seinem rauflustigen Straßenhund Arthur ein unzertrennliches Band. Light sucht verzweifelt nach einer letzten Chance für einen Sieg, als er einen Sponsor davon überzeugt, ihn und ein Team von Athleten (Simu Liu, Nathalie Emmanuel und Ali Suliman) bei der Adventure Racing World Championship in der Dominikanischen Republik zu unterstützen. Während das Team bei dem Rennen an die Grenzen der Belastbarkeit geht, definiert Arthur neu, was Sieg, Loyalität und Freundschaft wirklich bedeuten.

Hauptrollen:
Mark Wahlberg, Nathalie Emmanuel, Simu Liu, Ali Suliman, Juliet Rylance

Spielzeiten

Kleine schmutzige Briefe

Genre: Komödie, Mystery Freigegeben ab 12 Jahren Filmdauer: 100 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Die lebhafte Rose Gooding hat wenig mit der frommen Edith Swan gemeinsam, außer dass sie Nachbarinnen in der englischen Küstenstadt Littlehampton in den 1920er Jahren sind. Doch eines Tages erhalten Edith und andere in der Stadt anstößige Briefe, gespickt mit gemeinen Beschuldigungen in unflätiger Sprache, und der Verdacht fällt sofort auf Rose. Scotland Yard ermittelt und Rose droht sogar, das Sorgerecht für ihre Tochter zu verlieren. Während die skandalösen Briefe weiterhin die Stadt heimsuchen, ahnt nur die Polizistin Gladys Moss, dass etwas nicht stimmt und Rose möglicherweise doch nicht die Schuldige ist…

Hauptrollen:
Olivia Colman, Jessie Buckley, Anjana Vasan, Joanna Scanlan, Gemma Jones

Spielzeiten

Robot Dreams

Genre: Animation, Drama, Komödie, Familie Freigegeben ab 0 Jahren Filmdauer: 102 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Die Adaption einer Graphic Novel handelt von einem Hund, der einsam im New York der 1980er-Jahre lebt. Um endlich jemanden an seiner Seite zu haben, bestellt er sich einen Roboter, der ihm neue Lebensfreude schenkt. Zusammen erobern sie die Stadt, erleben kleine Alltagsabenteuer, werden dann aber voneinander getrennt. In ihren Gedanken und Träumen bleiben sie sich dennoch nah.



Gängige Animationsfilme erzählen oft aufregende Abenteuergeschichten, die Figuren werden von Prominenten gesprochen und die Animationen wirken zunehmend realistischer. „Robot Dreams“ ist da ein unkonventioneller und gerade dadurch gelungener Gegenentwurf: Erzählt wird eine tiefsinnige Tragikomödie, die ohne Worte auskommt. Verhandelt werden große Themen wie Einsamkeit, Loslassen und Neuanfang. Und gleichzeitig bietet der Film farbenfrohe Bilder, einen nostalgischen Zeichentrickstil und liebevolle Details. So bringt er die ganze Familie auf ganz unterschiedliche Weise zum Lachen, Nachdenken und möglicherweise auch Weinen.

Spielzeiten

Zwischen uns das Leben

Genre: Drama Freigegeben ab 12 Jahren Filmdauer: 116 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Mathieu lebt in Paris, Alice lebt in einer kleinen Küstenstadt im Westen Frankreichs. Er ist in seinen Fünfzigern und ein bekannter Schauspieler. Sie ist über vierzig, sie ist Klavierlehrerin. Sie verliebten sich vor etwa fünfzehn Jahren. Dann getrennt. Seitdem ist die Zeit vergangen, jeder ist seinen eigenen Weg gegangen und die Wunden haben sich nach und nach geschlossen. Als Mathieu seine Melancholie in den Whirlpools eines Thalassotherapie-Zentrums vertreiben will, trifft er zufällig auf Alice.

Hauptrollen:
Guillaume Canet, Alba Rohrwacher, Sharif Andoura, Emmy Boissard Paumelle, Marie Drucker

Spielzeiten

What Happens Later

Genre: Komödie, Liebesfilm Freigegeben ab 12 Jahren Filmdauer: 105 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Das Schicksal scheint etwas mit Bill und Willa geplant zu haben. Jedenfalls schneit es die vor Jahrzehnten einmal ineinander Verliebten ein, sodass sie über Nacht im Flughafen feststecken. Sofort scheint wieder dieses Knistern von damals am College in der Luft zu liegen. Doch die verschneite Nacht ist da noch jung. Mit fortgeschrittener Stunde stellen sich die beiden auch zunehmend schmerzhafteren Erinnerungen und der Frage, wie ihre Leben jetzt aussehen würden, wenn die Dinge damals ganz anders verlaufen wären. Und irgendwann fragen sich Willa und Bill tatsächlich, ob dieses Treffen nicht nur reiner Zufall, sondern ein Wink des Schicksals ist...

Hauptrollen:
David Duchovny, Meg Ryan

Spielzeiten

The Fall Guy

Genre: Abenteuer, Action, Komödie Freigegeben ab 12 Jahren Filmdauer: 126 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Colt Seavers ist Stuntman. Man sprengt ihn in die Luft, schießt auf ihn, zerschmettert ihm die Knochen und wirft ihn aus großer Höhe aus dem Fenster – alles zu unserer Unterhaltung. Nach einem Unfall, der seine Karriere fast beendet hätte, muss Colt einen vermissten Filmstar aufspüren, eine Verschwörung aufklären, die Liebe seines Lebens zurückgewinnen – und ganz nebenbei seinen normalen Job machen. Was soll da schon schiefgehen?

Hauptrollen:
Ryan Gosling, Emily Blunt, Aaron Taylor-Johnson, Hannah Waddingham, Winston Duke

Spielzeiten

Garfield - Eine Extra Portion Abenteuer

Genre: Animation, Komödie, Familie Freigegeben ab 0 Jahren Filmdauer: 100 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Garfield, der weltberühmten Montage hassenden und Lasagne liebenden Wohnungskatze, steht ein wildes Abenteuer in der großen weiten Welt bevor. Nach einem unerwarteten Wiedersehen mit seinem lange verschollenen Vater – der struppigen Straßenkatze Vic – sind Garfield und sein Hundefreund Odie gezwungen, ihr perfektes Zuhause und verwöhntes Leben hinter sich zu lassen und Vic auf einem urkomischen Raubzug, bei dem für sie so einiges auf dem Spiel steht, zu begleiten.

Hauptrollen:
Hape Kerkeling, Anke Engelke

Spielzeiten

Andrea lässt sich scheiden

Genre: Drama, Komödie Freigegeben ab 6 Jahren Filmdauer: 93 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Andrea, eine Polizistin in der niederösterreichischen Provinz, möchte ihre unglückliche Ehe beenden und in St. Pölten eine neue Stelle als Kriminalinspektorin beginnen. Nach einer Geburtstagsfeier läuft ihr der Noch-Ehemann betrunken vors Auto. Im Schock begeht Andrea Fahrerflucht. Dann erlebt sie mit Erstaunen, wie jemand anderer ihre Schuld bereitwillig auf sich nimmt: Franz, ein Religionslehrer und trockener Alkoholiker, hält sich für den Täter und wird auch von allen anderen im Dorf dafür gehalten. Während Franz wieder zu trinken beginnt und zielsicher seinem Untergang entgegen taumelt, bemüht Andrea sich, ihre Spuren zu verwischen.

Spielzeiten

Gondola

Genre: Drama Freigegeben ab 6 Jahren Filmdauer: 82 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Als der Schaffner einer alten georgischen Seilbahn stirbt, übernimmt Iva seinen Platz und lernt so ihre neue Kollegin Nino kennen. Zweimal in der Stunde begegnen sich ihre Gondeln auf halber Strecke. Um einander zu überraschen, verwandeln sie ihre Kabinen in ein Schiff, einen Bus oder eine Rakete. Sie werfen sich Äpfel zu oder schießen mit Wasserpistolen. So entsteht eine besondere Liebesgeschichte, die ohne Worte, mit kleinen und großen Gesten erzählt wird.

Hauptrollen:
Mathilde Irrmann, Nini Soselia, Zuka Papuashvili, Naira Chichinadze, Vachagan Papovian

Spielzeiten

Alles steht Kopf 2

Genre: Animation, Drama, Komödie, Familie Freigegeben ab 0 Jahren Filmdauer: 97 Minuten Trailer ansehen

Darum geht es in dem Film

Im Kopf des nun frischgebackenen Teenagers Riley wird plötzlich das Hauptquartier abgerissen, um Platz für etwas völlig Unerwartetes zu schaffen: neue Emotionen! Freude, Trauer, Wut, Angst und Ekel, die seit langem erfolgreich Rileys Kopf managen, sind sich nicht sicher, was sie fühlen sollen, als Zweifel auftaucht. Und es sieht so aus, als ob sie nicht die einzige Neue ist!

Hauptrollen:
Amy Poehler, Maya Hawke, Kensington Tallman, Liza Lapira, Tony Hale

Spielzeiten